ALLGEMEINE HINWEISE

zur Sondersituation "Corona"

 

Yogastudio

Wie alle Yogastudios ist auch meines seit dem 16. März 2020 geschlossen. Dies ist vorerst bis 2. Juni 2020 so. Bis dahin biete ich Livestreams an, für die Du Dich gerne bei mir anmelden kannst.

Ab 2. Juni werde ich den Präsenzunterricht wieder aufnehmen. Aktuell sehen die Hygiene-Vorschriften folgendes vor:

  • Maximal 8 Personen können gleichzeitig unterrichtet werden.

  • Bisherige Kurse werden daher in A/B-Kurse eingeteilt. Somit ist der Präsenzunterricht 14tägig.

  • Zwischen den Matten muss 1,5 Meter Abstand eingehalten werden. Hierzu sind Markierungen am Boden angebracht.

  • Aus Hygienegründen können nur noch eigene Matten, Kissen und andere Hilfsmittel verwendet werden. Ich kann gerne für diese Zeit meine Matten und Kissen ausleihen. Das heißt, sie verbleiben die ganze Zeit bei einer Person. Dies geht aber nur, so lange der Vorrat reicht.

  • Es können sich maximal zwei Personen gleichzeitig im Eingangsbereich befinden. Bitte warte vor der Tür, wenn diese Anzahl bereits erreicht ist. Auch hier sind Markierungen am Boden angebracht, um den Abstand einzuhalten.

  • Bitte komme bereits in Yogakleidung in den Raum.

  • Mundschutz muss nicht getragen werden. Natürlich darfst Du einen Mundschutz tragen, wenn Du es möchtest.

  • Jede Yogastunde wird live übertragen, damit die "Daheimgebliebenen" in dieser Woche auch Yoga machen können. Es wird aber nur die Yogalehrerin übertragen, NICHT die Schüler. Dies gilt für die Kurse von Sabine. Kursteilnehmer von Tatjana können sich aber bei den Liveübertragungen von Sabine aufschalten.

  • Grundsätzlich darf jeder Kursteilnehmer an allen Livestreams teilnehmen und hat so die Möglichkeit, auch mehrmals die Woche Yoga zu praktizieren.

  • Im Eingangsbereich befindet sich Desinfektionsmittel für die Hände und auf den Toiletten desinfizierende Seife. Zum eigenen Schutz desinfiziere am Anfang und am Ende der Stunde deine Hände.

 

Therapie & Coaching

Therapeutische Gespräche sowie Coaching können unter Beachtung der Hygienevorschriften weiterhin stattfinden. Alternativ biete ich auch telefonische Unterstützung oder Gespräche über Zoom an. Wichtig ist natürlich, dass bei einem persönlichen Treffen die unten aufgeführten Hygieneregeln beachtet werden. Um die körperlichen Übertragungswege so gut es geht, einzudämmen, achte ich auf den Mindestabstand, biete keine Getränke an und verzichte auf das Händeschütteln und jeglichen Körperkontakt.

 

Allgemeine Hygienregeln zum Umgang mit dem Coronavirus

Zum Schutz vor Übertragungswegen des Coronavirus in der Praxis bitte ich folgende Regelungen bei einem Praxisbesuch zu beachten:

  • Bist Du aktuell erkältet oder fühlst Dich krank? Bzw. ist jemand in Deinem nahen Umfeld aktuell krank und es ist noch nicht klar, was er hat? Dann kontaktiere mich bitte, um ggfls telefonisch oder über Videochat miteinander zu sprechen.

  • Solltest Du oder ein Familienmitglied positiv auf das Virus getestet worden sein, informiere mich bitte umgehend. Genauso wenn ein Familienmitglied in häuslicher Quarantäne befindet.

  • Vor jeder Therapiestunde kannst Du Dir gerne in meinen Toilettenräumen die Hände waschen (wie empfohlen: www.infektionsschutz.de). Die Seife ist auch desinfizierend. 

  • Schütze Dich selbst selbst aktiv vor Übertragungsmöglichkeiten z. B. durch einen Mundschutz und/oder Handschuhe oder mittels einem Händedesinfektionsmittel.

  • Im Praxisalltag achte ich selbst auf die empfohlenen Schutzmaßnahmen. In den Praxisräumen und im Behandlungszimmer achte ich auf die Einhaltung des Mindestabstandes. Ich achte auf regelmäßige Hand- und Flächendesinfektion. Wenn Du es wünschst, nutze ich mit einen Mund- und Nasenschutz.

  • Sprich mich jederzeit auf Fragen, Einfälle und/oder Sorgen zu diesen Regelungen während der Pandemiezeit an.

 

0173 5159290

St.-Georgs-Weg 6, 68642 Bürstadt, Germany